Autor: druesing

In dieser Ausgabe von „pflegen: Demenz“ widmen wir uns dem Thema „Technik“ in der Versorgung und Betreuung demenzerkrankter Personen. Zudem hält natürlich auch die aktuelle Corona-Krise Einzug in die Heftinhalte. Durch die Krise hat die Diskussion um technische Hilfsmittel natürlich eine weitere Bedeutung bekommen. Können Kontakte über Social-Media den persönlichen, physischen Kontakt ersetzen? Was aber […]

Mehr lesen

Manchmal macht es Sinn, über den Tellerrand zu schauen. Schon seit geraumer Zeit beschäftige ich mich mit der Übertragung des „Tumorboards“ aus der onkologischen Medizin auf die gerontopsychiatrische Pflege und Versorgung. In unserem DZLA-Podcast „WissenstransFair“ habe ich nun ein erstes Mal darüber gesprochen. In der kommenden Ausgabe von „pflegen: Demenz (55/2020) habe ich einen ersten […]

Mehr lesen

pflegen: Demenz: Gestalten Sie „IHR Heft“ Mit der Dezember-Ausgabe von „pflegen: Demenz“ wagen wir ein Experiment! SIE bestimmen Themen, Inhalte und Material der Ausgabe! Bis zum 15 August erwarten wir Ihre Anregungen: Welche Themen möchten Sie behandelt wissen? Zu welchem praktischen Thema brauchen Sie mehr Informationen? Wen soll ich (Detlef Rüsing) zu welchem Fokus interviewen? […]

Mehr lesen